Das Logo der TRAINER LOIUNGE in München Schwabing. Die beste Ausbildung im Süd-, Nord-, Ost- und Westdeutschland :-)

TRAINER LOUNGE  Ausbildung für echte Trainerpersönlichkeiten

TRAINER LOUNGE persönlich

Im Portrait: Dr. Dorotea Mader

10. März 2019

 

Es ist mal wieder soweit! Die Interview-Reihe der TRAINER LOUNGE geht weiter :-) Heute habe ich Dr. Dorotea Mader im Interview. Dorotea ist neben Carola unsere Trainerausbilderin beim TRAiNER+plus im wunderschönen Bozen, welche ab Mai 2019 an den Start geht! Wer sich für die Ausbildung interessiert, findet hier weitere Informationen. Und wer Dorotea näher kennenlernen möchte, erfährt im folgenden Interview mehr:

 

Liebe Dorotea, herzlich willkommen im Team! 

Lass uns gleich mal mit den Fragen beginnen, habe nämlich so einige davon im Gepäck 😉

 

Was bedeutet die TRAINER LOUNGE für dich?

Gemeinsam gute Konzepte entwickeln und diese zielgerichtet positionieren.

 

Was ist deine Motivation, wenn es um die Ausbildung in der TRAINER LOUNGE geht?

Die TRAiNER+ plus Ausbildung nach Südtirol zu bringen und ein gutes Produkt anzubieten.

 

TRAINER+plus goes Bozen! Was bedeutet das für dich? Und aus deiner Sicht für die Teilnehmer?

Südtirol ist eine kleine Region, jedoch mit einer hohen Dichte an Unternehmen und einem hohen Grad an Professionalisierung in den Unternehmen. Die Weiterbildung der Mitarbeiter hat einen hohen Stellenwert und entsprechend ist das Thema „Ausbildung der Ausbilder“ ein wichtiger Faktor. Die Ausbildung TRAiNER+plus der TRAINER LOUNGE München bietet ein umfangreiches und zielgerichtetes Programm, welches den Ausbildern und Trainern nicht nur fundierte Kompetenz, sondern auch Leidenschaft für die Weiterbildung vermittelt. Zudem ist die Ausbildung, durch die Aufteilung in kompakte Module, verteilt über 8 Monate, gut in den Businessalltag einbaubar. 

 

Wenn wir uns nach deiner ersten Trainer Ausbildungsreihe wieder zusammensetzen und die Ausbildungsreihe beendet ist, was wirst du mir darüber in deinem persönlichen Rückblick sagen?

Durch die Zusammenarbeit und den Austausch mit den Menschen während der Ausbildungsreihe, habe ich mich wieder ein Stück weiterentwickelt und bin persönlich gewachsen.

 

„Das bin ich“. Beschreibe oder visualisiere dich in 3 Worten

Macherin – Vorausschauerin – Leidenschaftliche HR-lerin

 

Was müssen wir unbedingt über dich als Business Woman, Privatperson & Dorotea wissen?

Ich liebe das Leben, die Menschen und meine Arbeit. Diese positive Sicht auf die Dinge lenkt und leitet mich, so treffe ich Entscheidungen. Alles andere ist Verschwendung von Zeit und Energie.

 

Wie würden dich deine ehemaligen Mitarbeiter beschreiben?

Vorbild, Inspiration, Motivation, Augenhöhe, Fordern und Fördern, Leistungsanspruch – vielleicht auch ab und an zu viel davon ;-)

 

Nehmen wir mal an, du triffst heute deine damalige Kindergärtnerin oder deinen Lehrer / deine Lehrerin aus der 1. Klasse. Du erzählst ihr, wie dein Leben bisher verlaufen ist. Wie wird sie / er darauf reagieren?

Das habe ich auch nicht anders erwartet.

 

Wer oder was sind deine Vorbilder, Mentoren oder Inspirationsquellen?

Meine Eltern.

 

Hast du heute schon etwas Gutes für jemanden getan? Wenn ja, was war das?

Es ist 6 Uhr morgens… aber ja, war schon bei meiner Mutter, um ihr einen schönen guten Morgen zu wünschen.

 

Welch schöne Dinge hast du heute erlebt?

Ich durfte den Tagesanbruch und die Morgenröte auf den Berggipfeln bewundern. 

 

Was war der bisher beste Augenblick in deinem beruflichen Lebensweg?

Die größte Genugtuung und Bestätigung für sehr gute Arbeit habe ich erfahren, als das Unternehmen, für welches ich viele Jahre das Resort HR verantwortet habe, als erster Lebensmitteleinzelhändler es in das Ranking der Top Arbeitgeber Italiens geschafft hat und sich auch heute noch, nach Jahren, dort gut hält.

 

Gibt es Dinge, Verhalten und Handlungen aus der Vergangenheit, bei denen du denkst „das würde ich jetzt anders machen“? 

Natürlich, aus der heutigen Sicht und mit meiner heutigen Erfahrung, gibt es einige Dinge die ich anders machen würde. Gott sei Dank sind es aber nicht zu viele ;)

 

Hast du ein Lebensmotto? Wenn ja, wie lautet es?

In dir muss brennen, was du in anderen entfachen willst. Augustinus Aurelius 

 

Bitte ergänze: 

Humor ist…Lebenselixier

Ziele zu haben ist…überlebenswichtig

Mein Supertalent ist…treibende Kraft zu sein

 

Welche drei Bücher muss man deiner Meinung nach unbedingt mal gelesen haben?

•    The Big Five for Live von John Strelecky

•    Alle Bücher von Reinhard K. Sprenger

•    und Anselm Grün

 

Mit welchen Eigenschaften überforderst du manchmal dein Umfeld: 

•    Geht nicht – gibt´s nicht

•    Perfektionismus

 

Wann hast du das letzte Mal etwas ausserhalb deiner Komfortzone getan? Was war das?

Ich versuche die Komfortzone immer wieder zu erweitern und plane ganz bewusst Dinge die mir eher schwerfallen. z.B. Alleine zu Veranstaltungen zu gehen, wo ich niemanden kenne.

 

Was wolltest du schon immer mal tun? Hast du es schon getan? Wann wirst du es tun?

Mehr reisen. Nicht beruflich, sondern privat. Im Herbst ist eine Reise geplant, die ich seit Jahren aus irgendwelchen fadenscheinigen Gründen immer wieder verschoben habe.

 

Das schönste Kompliment, was man dir machen kann?

Du bist ok so wie du bist.

 

Welchen Augenblick in deinem Leben möchtest du auf keinen Fall missen?

Jeden Augenblick den ich im Kreise meiner Familie verbringen kann.

 

Was möchtest du in deinem Leben unbedingt noch erleben? machen? lernen?

Ich möchte mein erfolgreiches Beratungsunternehmen weiter aufbauen. 

 

Jemand der so viel unterwegs ist wie du, in welcher Stadt / an welchem Ort bist du – abgesehen von deinem Zuhause – am liebsten?

Im wunderschönen Verona.

 

Wenn ich deine Eltern fragen würde, welche Frage an dich für sie die wichtigste ist – wie würde Sie lauten? Und natürlich auch deine Antwort dazu.

Die wichtigste Frage an mich für meine Eltern ist, ob es mir gut geht. Und die Antwort lautet: JA! 

 

Welche Frage hast du vermisst und hättest sie gerne gestellt bekommen? Antwort inklusive :-)

Hey… es waren echt viele – da bleibt kein Wunsch nach weiteren Fragen offen ;) 

 

Herzlichen Dank für deine Antworten, liebe Dorotea und den damit verbundenen interessanten Einblick! Jetzt konnte selbst ich, die dich schon live erleben durfte, nochmal so einiges über dich erfahren 😊

________________________________________________________________________________

 

Dorotea ist eine unserer Ausbilderinnen der TRAiNER+plus in Bozen. Zusammen mit Carola wird sie die Teilnehmer unserer Trainerausbildung begleiten und dabei mit ihrer Trainerkompetenz, als auch mit dem Wissen aus ihrer langjährigen HR-Tätigkeit den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ihr gesamtes Profil findet ihr hier.

Die Fragen und Aufgaben kamen auch diesmal von mir, die Antworten von Dorotea. 

Ich hoffe, dass ihr beim Lesen mindestens genauso viel Spaß hattet, wie ich beim Stellen der Fragen und ihr so Dorotea besser kennenlernen konntet. 

Habt ihr selbst Fragen an uns? Dann schreibt mir an beyhan@trainer-lounge.net und lasst es mich wissen! 

Eure

Beyhan

Interwie mit Dr. Dorotea Mader ★ Trainerin in der TRAINER LOUNGE  Bozen ★ TRAINER+plus  ★ Trainerausbildung
^

TRAINER LOUNGE

Carola Scharvogel

Münchner Freiheit 14

80802 München

​

eMail | +49 173 9864292 | Impressum AGBs

LOUNGE  Letter • Vier mal im Jahr: Ideen, Impulse, Tools, Methoden, Materialien, Apps & vieles mehr.