TRAiNER LOUNGE  

LAB

Du willst kein LAB mehr verpassen? Dann lass dich einfach an die Termine erinnern!

‍TRAiNER LAB

‍Der Mini-Workshop am Abend

‍Unsere LABs sind das Richtige, wenn du…

  • ‍✓ neugierig auf ein neues Trainingsthema oder eine Methode bist.
  • ‍✓ Ideen für eigene Workshops und Trainings suchst.
  • ‍✓ in den Bereichen Human Resources, Projektmanagement oder Aus- und Fortbildung arbeitest.
  • ‍✓ als Trainer, Moderator, Facilitator oder Teamcoach tätig bist.
  • ‍✓ in die Arbeit als Trainer „hineinschnuppern“ möchtest.
  • ‍✓ selbst neue Techniken oder Trainingsinhalte vorstellen möchtest.
  • ‍✓ Interesse an einem Trainer-Netzwerk hast.
Praxisabend ✪ 3-stündiger Mini-Workshop am Abend

‍Was genau steckt drin?

‍Ergänzend zum TRAiNER+plus und der TRAiNER FACTORY bieten wir regelmäßig LABs an. Diese kleinen ‚Labore‘ sind Praxisabende, an denen ein Experte eine Methode oder ein Trainingsformat vorstellt. Die dreistündigen LABs umfassen einen theoretischen Teil und praktische Übungen. Ziel dieser LABs ist außerdem, dir Gelegenheit zum Austausch mit anderen Teilnehmern zu geben.

Aktuelle Termine 2020

29.04.    ZRM®

27.05.    Delegation Poker

21.09.    Agiles Management

12.10.    Design Thinking

30.11.    Working Out Loud

Das sagen unsere Teilnehmer über die TRAiNER Lounge. Der besten Ausbildung in Bayern und darüber hinaus.

Expertenrunde. Kollegiale Fallberatung für Trainer, Moderatoren, Coaches & Teamcoaches

Laborantin: Nicole Bachmann


Du steckst mitten in einem Workshopdesign und hast das Gefühl, das Ganze gerät ins Stocken? Oder hast du ein Training gehalten, das Feedback war nicht wirklich prickelnd, du hast aber keinen Plan wie du es das nächste Mal besser machen kannst? Vielleicht willst du auch raus aus eingefahrenen Mustern und wünscht dir frische Ideen und Impulse, um mit ganz neuen Übungen durchzustarten?


Falls du dich also im Kreis drehst und Antworten suchst auf Fragen wie: „Wie strukturiere ich meinen nächsten Workshop? Welche Methoden bieten sich für mein Training an? Wie kann mein Teamcoaching weitergehen?“, dann bist du in unserer Expertenrunde genau richtig!


Ob Training, Workshop, Seminar, Teamentwicklung oder Teamcoaching, ob selbständig oder angestellt: In unserer Expertenrunde hast du die Möglichkeit, dein aktuelles Projekt im vertraulichen Kollegenkreis zu reflektieren. Gemeinsam, Schritt für Schritt bilden wir erst Hypothesen und entwickeln anschließend Ideen für deinen nächsten Workshop.


  »» Anmelden


Neuer Termin folgt

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Abendkasse: 35 € inkl. MwSt

Mit Spaß in die nachhaltige Veränderung. Einblick in das Zürcher Ressourcen Modell ZRM®

Laborantin: Nicole Bachmann


Machen wir uns nichts vor! Wie oft passiert es, dass wir uns etwas vornehmen, es motiviert und voller Zuversicht angehen und am Ende wieder mal nicht umsetzen? Gesünder ernähren, mit dem Einen anfangen (Sport?), mit dem Anderen aufhören (Rauchen? Essen?), die berufliche Veränderung endlich in den Fokus nehmen und, und, und... Mit unserem Vorhaben ist es uns absolut ernst und doch taucht meist ganz schnell der innere Schweinehund auf. Unser eiserner Wille schmilzt dahin und unsere Selbstdisziplin löst sich in Luft auf.

Die gute Nachricht: Veränderung kann auch leicht gehen! „Selbstregulierende“ Willenskraft statt harter Selbstdisziplin ist das Zauberwort und genau darauf baut das Zürcher Ressourcen Modell ZRM®. Es hilft dir, bewusste & unbewusste Ressourcen zu aktivieren, um zielorientiertes Handeln dauerhaft möglich zu machen. An diesem Abend lernst du die Methode kennen, kannst sie ausprobieren und gleich konkrete Ergebnisse mit nach Hause nehmen. Das Erlebte setzen wir anschließend in den Gesamtkontext des ZRM® Phasenmodells und tauschen uns zu verschiedenen Einsatzmöglichkeiten aus.


Diese Themen erwarten dich:

Das ZRM® Phasenmodell: Idee und Überblick.

Selbstmanagement: Stärkung der eigenen Kompetenz.

Motiv-Sätze: Die Formulierung macht’s!

Affektbilanz: Kenne deine Widerstände.

Unser Gehirn: Wo unbewusste Ressourcen schlummern.

ZRM®: Einsatzmöglichkeiten.


 »» Anmelden


Termin: 29. April 2020 von 18.30 bis 21.30 Uhr 

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Abendkasse: 35 € inkl. MwSt

Delegation Poker: Eine Agile Methode zum Thema ‚Führung‘

Laborantin: Nicole Bachmann


Du suchst nach einer agilen, spielerischen & aufschlussreichen Methode für dein nächstes Führungstraining oder Workshop zum Thema Führung, Zusammenarbeit, Empowerment? Dann ist dieses LAB genau das richtige für dich. Denn eines der wesentlichsten Elemente agiler Führung ist die Ermächtigung des Teams zu selbstorganisiertem Arbeiten und eines der wichtigsten Führungsinstrumente ist die Delegation. 

Mit dem „Delegation Poker“ erproben Führungskräfte und Teams, wie sie Entscheidungen delegieren können. Verantwortlichkeiten im Team werden sozusagen „am Spieltisch“ verhandelt und im Dialog bewusst definiert. So werden gegenseitige Erwartungen transparent gemacht und eventuell notwendige Maßnahmen zur Entwicklung bzw. Befähigung sichtbar gemacht. Und das alles mit Humor und spannenden Diskussionen!  

Nach ein paar Runden Delegation Poker reflektieren wir mögliche Varianten der Methode und geeignete Fragestellungen und Formate in denen die Methode angewendet werden kann.


  »» Anmelden  


Termin: 27. Mai 2020 von 18.30 bis 21.30 Uhr 

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Abendkasse: 35 € inkl. MwSt

Agiles Management: Endlich Klarheit für Führungskräfte, Mitarbeiter, (Team-) Coaches und Trainer

Laborant: Steffen Bachmann


Überall sind sie zu hören, die Buzz Words Digital, VUCA World, Agilität, Servant Leadership. Aber mal ganz ehrlich: Nur Wenige wissen, was damit gemeint ist! Mit diesem LAB sorgen wir für Aufklärung damit du als Trainer, Coach oder Teamcoach deine Kunden kompetent und sicher begleiten und unterstützen kannst.


Eines haben wir bisher alle verstanden: Die Welt um uns herum verändert sich mit rasantem Tempo. Das hat zur Folge, dass Unternehmen und Mitarbeiter ihre Strategien und Arbeitsweisen anpassen müssen, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Fähigkeit, schneller kundenzentrierte Ergebnisse zu liefern, ist von entscheidender Bedeutung. Die Zeiten von „bis ins Detail geplanten“ Projekten ist vorbei.

Mitarbeiter sind bereit Eigenverantwortung zu übernehmen und fordern diese ein. Sie suchen nach Sinn in ihrer Arbeit und wollen sich weiterentwickeln. Lebenslanges Lernen und Selbstreflexion sind zu einer wichtigen Anforderung in der Arbeitswelt geworden. Und das ist nicht die einzige Anforderung.


An diesem Abend bringen wir Licht ins Dunkel des Buzz-Word-Dschungels und reflektieren, mit welchen Anforderungen Unternehmen, Führungskräfte, Mitarbeiter und auch wir als Coaches und Trainer konfrontiert sind.


Diese Themen erwarten dich:

Begriffe: Digitalisierung, VUCA Welt, Agilität und Servant Leadership. Was steckt dahinter?

Basiswissen: Agile Methoden mit Schwerpunkt SCRUM.

Kompetenzen: Herausforderungen und erste Ansätze für alle Beteiligten.

Nachhaltige Veränderung: Impulse zu möglichen Vorgehensweisen.


  »» Anmelden  


Termin: 21. Sept 2020

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Abendkasse: 35 € inkl. MwSt

Design Thinking. Basis und Mindset für die praktische Anwendung im Business

Laborantin: Anja Zentgraf


„We can’t solve problems by using the same kind of thinking we used when we created them.” Albert Einstein


Wer würde der Aussage widersprechen, dass Innovationsfähigkeit inzwischen einer der entscheidenden Faktoren für erfolgreiche Unternehmen ist? Nur fallen kreative Ideen in der Regel weder vom Himmel noch werden sie durch Experten im ‚stillen Kämmerchen‘ ersonnen. 

Für viele scheint inzwischen Design Thinking der Schlüssel zum Erfolg zu sein, wenn es um die Entwicklung nutzerzentrierter, innovativer Lösungen geht. Aber kann eine Methode alleine zu Innovationen führen und Kreativität entfesseln? Oder gehört neben dem Wissen um den Prozess mehr dazu, um Design Thinking erfolgreich einzusetzen?

In diesem Lab schauen wir uns die Phasen und Kernelemente des Prozesses an, probieren das ein oder andere Tool aus und setzen uns mit den erfolgskritischen Faktoren für die Anwendung von Design Thinking auseinander. 


Diese Themen erwarten dich:

Grundlagen: Basis und Mindset für die erfolgreiche Anwendung in Unternehmen und Teams.

Prozess: Phasen und häufig verwendete Begriffe im Design Thinking.

Tools: Design Challenge gestalten, Insights gewinnen und Persona(s) beschreiben.

Nachhaltige Veränderung: Impulse zu möglichen Vorgehensweisen.


  »» Anmelden  


Termin: 12. Okt 2020

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Abendkasse: 35 € inkl. MwSt

Working Out Loud. Fit für die Zukunft.

Laborantin: Mirela Kellner


Wer sich mit New Work und Digitaler Transformation beschäftigt, kommt am Thema „Working Out Loud (WOL)“ nicht mehr vorbei. In den USA entwickelt, geht es bei diesem Ansatz darum, dass sich Mitarbeiter selbständig in kleinen Teams zusammenfinden, um an individuellen Zielen zu arbeiten, während sie sich intern und extern vernetzen und dabei wertvolle Beziehungen aufbauen und pflegen. Als Nebenwirkungen entwickeln sie das WOL-Mindset, eignen sich Skills an und lernen Tools kennen, die sie fit für das Arbeiten der Zukunft machen.


Mirela hat kurzerhand einen eigenen WOL-Circle gegründet, um sich eine Meinung zu dieser Methode zu bilden. An diesem Abend stellt sie dir ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit ihrem WOL Circle vor und plaudert aus dem Nähkästchen, damit auch du künftig beim Thema WOL mitreden kannst. Du lernst die Key Player der deutschen WOL-Szene kennen, erfährst, wo du Informationen aus erster Hand bekommst und welche Quellen du anzapfen kannst, um tiefer in das Thema einzusteigen.


Gemeinsam reflektieren wir, ob und wie du Working Out Loud für dich und deine Arbeit als Trainer und Berater nutzen kannst. Und falls du Personalentwickler bist und überlegst, ob du WOL im Unternehmen implementieren sollst, hast du nach diesem LAB eine gute Entscheidungsgrundlage.


Komm unbedingt zum LAB, wenn du… 

✔︎ Working Out Loud kennenlernen möchtest.

✔︎ schon Mitglied eines Circles bist und den Austausch mit Interessierten suchst.

✔︎ am Ende des Abends - an Ort und Stelle - einem Circle betreten willst.


  »» Anmelden


Termin: 30. Nov 2020

Ort: freiraum, Saarstraße 5, München-Schwabing

Abendkasse: 35 € inkl. MwSt

Zahlen, Daten, Fakten

Gruppengröße: 6 bis 20 Teilnehmer. Erreichen wir die Teilnehmerzahl nicht behalten wir uns vor, das LAB zu verschieben.

Trainer: Eine bunte Mischung aus qualifizierten Trainern

Seminarort: freiraum in der Saarstraße 5, in München-Schwabing

Zeiten: 18.30 bis 21.30 Uhr

Investition: 35 € inkl. MwSt, Abendkasse in bar, Quittung gibt's vor Ort

Verpflegung: Wasser und Bio-Knabbereien inklusive

Special Note: Du bist selbst Trainer und kennst ein spannendes, das du anderen vorstellen möchtest? Dann melde dich bei uns. Wir freuen uns, gemeinsam mit dir ein LAB zu entwickeln. 


Du möchtest regelmäßig über unsere LABs informiert werden und keinen Termin verpassen? Einfach hier registrieren »»

Der Newsletter der TRAiNER LOUNGE  ✪ 4 x im Jahr ✪ gespickt mit Tools, Methoden, Infos & News ✪ Alles für den Trainerkoffer

Die TRAiNER LOUNGE mit Sitz in München-Schwabing bildet Trainer, (Agil-) Coaches, Führungskräfte, HR-Mitarbeiter und generell an Weiterentwicklung interessierte Menschen für die Praxis aus. Angeboten werden zukunftsweisende Formate wie: 

  • TRAiNER+plus Trainerausbildung 
  • TRAiNER FACTORY offene Workshops und
  • TRAiNER LAB abwechslungsreiche Praxisabende


Die TRAiNER LOUNGE ist der richtige Partner für alle Trainer, die ihr Business fachlich und wirtschaftlich auf ein gutes Fundament stellen möchten.

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind essentiell, andere helfen uns, diese Website fortlaufend zu verbessern. Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.