Trainer Alltag

Schluss mit Auszeit

Es geht wieder los.

2022 ist Vergangenheit. Gott sei Dank! Das Jahr hat mich echt Energie und Nerven gekostet. Die Ausbildung zum BUSiNESS TRAiNER hat gar nicht stattgefunden und die zum eTRAiNER genau ein Mal. Dabei sind es vor allem diese beiden Ausbildungen, die ich leidenschaftlich gerne gebe. Auch bei meinen Kunden war’s still. Ein paar wenige FlipchART-Trainings und Teamentwicklungen, sonst nichts. Nada, niente. Mir war langweilig, ich kam nicht mehr richtig aus dem Quark und hatte zu nichts Lust. Eine echte Schaffenskrise. Sowas hatte ich in meinem ganzen Leben noch nie. Das Grübeln ging los…

Im Dezember hab ich mir dann auf Gran Canaria folgende Fragen gestellt:

Die eine wesentliche und entscheidende Frage aber war: Warum geht’s mir eigentlich grad so, wie es mir geht? Und die brachte alles ins Rollen.

1. Mein Motto lautet schon immer: Es muss leicht gehen und Spaß machen! 2022 ging aber überhaupt nichts mehr leicht. Und deswegen hatte ich auch keinen Spaß mehr. Kein Spaß, keine Energie!

2. Warum nur brechen mir alle Trainings weg? Das gibt’s doch nicht! Antwort: Weil ich gar keine haben will! Geht alle weg, lasst mich in Ruhe, ich will mich einfach nur ausruhen. Danke liebes Universum, dass du dich so um mich kümmerst. Auf dich ist Verlass.

3. Wie schön, dass ich so wunderbare Kolleginnen und Kollegen hab, mit denen ich mich ehrlich austauschen kann. Und siehe da: I’m not alone! Die hatten auch nicht das fetteste Jahr.

Also: Es darf wieder leicht gehen und Spaß machen!

Den größten Druck haben mir tatsächlich die Ausbildungen gemacht. Sobald sich ein Teilnehmer angemeldet hat, hatte ich Angst ihn oder sie enttäuschen zu müssen, dass die Ausbildung auf Grund zu weniger Anmeldungen nicht stattfindet. Lösung: Interessentenlisten statt fixe Termine. Und siehe da, der Druck war weg, die Liste ist fast gefüllt. Geht doch!  🤩

Das mag banal klingen, aber ohne diesen Druck konnte wieder alles wunderbar fließen:

Und bis dahin mach ich mich noch an die Inhalte für den eTRAiNER. Die müssen jetzt noch auf die neue Website umgezogen werden. Auch da hab ich riesig Lust, einzutauchen, ein Tool auszusuchen und… ich werde berichten. Denn elopage & Co. haben bei mir keine Chance mehr. 

Ja, das war’s dann erstmal. Bin gespannt, was bis zum nächsten Mal wieder alles passiert…

Bis dahin sonnige, energetische und gut gelaunte Grüße,

deine Carola

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trainer Alltag

Working on the Road

Hurra, hurra, der Dezember ist da. Endlich. Mein Lieblingsmonat ist da! Nach der quirligen, bunten und aktiven Sommerzeit und einem sehr arbeitsintensiven November-Motto-Monat, heißt es

Weiterlesen »